Ablauf

Wenn Sie eine Seminarbäuerin zu einem 2- bzw. 4-stündigen Modul einladen möchten, so müssen Sie mit dem Büro des zuständigen Bundeslandes (siehe Kontaktadressen) Kontakt aufnehmen oder eine Anfrage (siehe Anfrage-Formular) absenden.
Das Büro der Seminarbäuerinnen wird Ihnen einen Termin vorschlagen und eine speziell ausgebildete Seminarbäuerin zu dem vereinbarten Termin in Ihre Schule schicken.

Die Seminarbäuerinnen sind mit eigenen Materialien zum Thema Milchlehrpfad ausgerüstet und machen je nach Modullänge
"den Weg der Milch"
Futtermittel zum "angreifen"
Rinderrassen
"Kuhdoku"
Butter shaken und Verkosten auf mitgebrachtes Brot
Wettmelken (mit sogenannten Gummieuter)
Basteln (eine Geldtasche aus einer Milchpackung od. eine Kuh aus Papier)
die Inhaltsstoffe der Milch
u.v.m.

Die Kosten der Seminarbäuerinnen sind je nach Bundesland unterschiedlich (ca. 2,- Euro/Kind).