Seminarbäuerin

Es besteht ergänzend zum Unterricht die Möglichkeit, im Rahmen von vertiefenden Schwerpunkten bei Projekttagen oder Tagen der "Offenen Stalltür" auch speziell geschulte Lebensmittelberaterinnen und Seminarbäuerinnen in die Klasse für ein 2- bzw. 4-stündiges Modul einzuladen.

Die im Mittelpunkt stehenden SchülerInnen sollen dabei in die Welt der Milch mit allen Sinnen eintauchen: Kennenlernen der Tierfamilie mittels "Kuhdoku", die Reise der Milch von der Kuh in den Kühlschrank "begreifen", die Butter aufs Brot selbst shaken, u.v.m.

Zur Kontaktaufnahme klicken Sie bitte hier.