Wie sehen Kühe aus?

Rinder können nach ihrer Nutzung (Milch- oder Fleischlieferant bzw. Arbeitstier) und nach ihrer Rasse (Fleckvieh, Braunvieh, u.a.) unterschieden werden. Es gibt aber auch sogenannte Doppelnutzungsrassen: Über 80% der in Österreich gehaltenen Rinder zählen zu den Doppelnutzungsrassen. Das sind Rinder, die Milch und Fleisch liefern.




Fleckvieh
4/5 aller in Ö. lebenden Rinder




Braunvieh
in ganz Ö. verbreitet



Schwarzbunte
immer mehr bei spezialisierten Milchbetrieben zu finden



Pinzgauer
typische Rasse aus dem Salzburger Pinzgau




Grauvieh
ist vor allem im Tiroler Bergland beheimatet

zurück