Komm und entdecke die Milch

Kapitelübersicht - Milchlehrpfad, der Film:

1. Woher kommt die Milch? (2:50)
Eine Kinderschar unternimmt einen Ausflug und verkostet bei der Rast verschiedene Milchprodukte. Dabei taucht die Frage nach der Herkunft dieser Lebensmittel auf – Vermutungen werden angestellt. Ein Mädchen behauptet, Milch käme von der Kuh. Wir gehen der Frage nach …

2. Ein Kälbchen kommt zur Welt (2:11)
Damit eine Kuh Milch hat, muss sie ein Kälbchen bekommen. Die Kuh Doris lässt das Kamerateam bei der Geburt ihres zweiten Kalbes dabei sein.

3. Tierhaltung und Melken (3:44)
Kühe werden zweimal täglich gemolken. In vielen Details zeigt der Film, was dabei auf einem Melkstand geschieht. Die heute üb - liche Haltungsform zeigt, welchen Komfort die Tiere haben.

4. Vom Stall zur Molkerei (2:19)
Zeitig am Morgen kommt der Sammel-LKW und holt die Milch vom Bauernhof. Er bringt sie zur Molkerei. Übernahme an der Sammelstelle und Anlieferung im Betrieb werden gezeigt.

5. Milchverarbeitung: Separieren (1:39)
Nach der Qualitätskontrolle der Milch in der Molkerei erfolgt die Trennung in Magermilch und Rahm. Anschaulich wird dieser Vorgang in einer Lehrmolkerei erklärt und – im Vergleich dazu – in einer modernen Molkerei gezeigt.

6. Milchverarbeitung: Pasteurisieren, abfüllen und verpacken (1:48)
Das von Louis Pasteur entwickelte Verfahren hat nach wie vor einen fixen Platz bei der Milchverarbeitung. Der Film erläutert die raffinierte Technik im Plattenpasteur und stellt die Geräte dazu vor.

7. Joghurt - Fruchtjoghurt (1:36)
Das Kapitel erklärt, wie diese beliebten Milchprodukte entstehen. In der Lehrmolkerei wird die Herstellung von Erdbeerjoghurt genau gezeigt; im Ver - gleich dazu stehen wieder Aufnahmen in einer modernen Molkerei.

8. Rahmerzeugung - Rahmprodukte, Butter (2:12)
Butterherstellung war früher mühsame Handarbeit. Der Film zeigt und erklärt die Vorgänge in der Lehrmolkerei, wo es sogar noch ein altes Butterfass zu bestaunen gibt. Vergleichsaufnahmen in einer modernen Molkerei ergänzen die Informationen.

9. Topfen - Käse (3:44)
Topfen ist eigentlich ein Frischkäse, der keine Reifezeit braucht und gleich verzehrfertig ist. Seine Herstellung erfordert – wie auch die von Käse – Geschick und Erfahrung. Der Film zeigt, wie aus Milch Topfen und Camembert entstehen.

10. Das AMA-Gütesiegel (1:47)
Milch und Milchprodukte mit diesem Zeichen unterliegen strengsten Kontrollen. Das AMA– Gütesiegel genießt bei den Konsumenten hohes Ansehen und großes Vertrauen. Es steht für hervorragende Qualität, 100 % nachvollziehbare Herkunft sowie unabhängige Kontrollen.








zurück