Vogelfutter aus der Milchpackung

Hier zeige ich dir, wie du einen Fütterungsautomat aus einer Milchpackung basteln kannst:

FotoVogel01

1. Du brauchst ...

zwei leere Milchpackungen (gut ausgewaschen)
Bleistift
Schere
Paketschnur oder Kordel
zwei Musterklammern
Vogelfutter

FotoVogel02

2. Als erstes schneidest du eine Klappe in eine der Milchpackungen.

FotoVogel03

3. Dann bohrst du mit der Schere vorsichtig zwei Löcher in diese Klappe.

FotoVogel04

4. Nun kannst du die Klappe nach innen falten und mit dem Bleistift zwei weitere Löcher anzeichnen, die du dann ebenfalls vorsichtig hineinbohrst.

FotoVogel05

5. Als nächstes brauchst du noch zwei Löcher, durch die du die Schnur oder Kordel zum Aufhängen ziehen kannst. Mit den beiden Musterklammern steckst du die Klappe fest.

FotoVogel06

6. Jetzt kannst du die Milchpackung oben öffnen und das Vogelfutter einfüllen.

FotoVogel07

7. Schneide nun von der zweiten Milchpackung das Unterteil ab und stülpe es als Deckel über den Vogelfütterungsautomaten. So ist er wasserdicht. Damit das Regenwasser aus dem Futterbecher auslaufen kann, schneidest du die vier unteren Ecken ab.

FotoVogel08

8. Und schon ist dein Vogelfütterungsautomat fertig!

Wenn du möchtest, kannst du deinen Fütterungsautomat bunt anmalen - am besten mit Acrylfarben.
Fertig ist das Meisterwerk!

Die komplette Anleitung als pdf-Datei kannst du dir hier herunterladen!



zurück