Faltkuh

Willst du eine lustige Faltkuh basteln - dann .... auf die Plätze, fertig, LOS!!!

Kopf:

Kopf1

1. Drehe dein Quadrat mit der Spitze nach oben. Falte die obere Ecke auf die untere Ecke.

Kopf2

2. Falte die rechte Ecke nach vorn. Der Punkt zeigt dir, wie weit du falten musst.

Kopf3

3. Falte die Ecke wieder zurück, aber so, dass ein Streifen stehenbleibt.

Kopf4

4. Wiederhole diese Zick-Zackfaltung auch auf der linken Seite. Drehe das Papier um.

Kopf5

5. Falte die Ohren, indem du die rechte und die linke Ecke nach unten faltest. Die Punkte zeigen dir, wie weit du falten musst.

Kopf6

6. Falte die Oberlippe der Kuh, indem du die obere Lage des Papiers zwei- bis dreimal umschlägst.

Kopf7

7. Falte die Unterlippe der Kuh, indem du die untere Lage einmal nach oben und eine kleine Ecke wieder zurückfaltest.

Kopf8

8. Der Kopf der Kuh ist fertig. Male ihr noch Augen und Nasenlöcher auf.

Körper:

Wenn du den Körper der Kuh faltest, sollte das Papier eine Nummer größer sein, als das Papier für den Kopf. Nimm zweiseitiges Klebeband, um den Kopf zu befestigen.

Koerper11

1. Falte die untere Kante des mittelgroßen Quadrats zur oberen Kante und öffne die Faltung wieder.

Koerper21

2. Falte die Unter- und Oberkante bis zur Mittellinie und öffne die Faltung wieder.

Koerper31

3. Falte noch einmal die obere Kante auf die untere Kante.

Koerper41

4. Falte die oberen Ecken bis zur Mittellinie. Ziehe die Knicke scharf nach und öffne die Faltungen wieder. Wende das Papier und wiederhole die Faltungen auf der Rückseite.

Koerper51

5. Öffne an beiden Seiten die Dreiecke etwas und drücke sie als Gegenbruch nach innen.

Koerper61

6. Falte die obere Lage rechts und links bis zur Mitte. Nun siehst du zwei Dreiecke, die nebeneinanderliegen.

Koerper71

7. Falte rechts und links auf beiden Seiten der Dreiecke jeweils einen breiten Streifen nach vorne. Du musst also viermal falten.

Koerper81

8. Knicke vorne und hinten die Beine quer zum Körper, damit er stehen kann. Nun falte und klebe den Kuhkopf an die eine Seite des Körpers. Auf der anderen Seite bekommt die Kuh einen langen Schwanz aus Papier.

TIPP: Du kannst das Maul deiner Kuh bemalen oder ihr eines ankleben (siehe Foto rechts). Aus der Kuh wird ein Stier, wenn du Hörner aus Papier ausschneidest und am Kopf befestigst.

Die Bastelanleitung kannst du dir auch unter downloads herunterladen!


zurück